Die Anlagen im Überblick

Die Reitanlagen und Möglichkeiten im Überblick


Reithalle 20 x 60 m, mit Beregnungsanlage
Außenplatz Dressur 20 x 40 m, mit Beregnungsanlage
Außenplatz Springen bzw. für Geländehindernisse 120 x 40 m, mit Beregnungsanlage
weiteres umgebenes Areal
Turnierscheune
Wassereinsprung sowie weitere Geländehindernisse
viele Sprünge für den Hindernispacours
Veranstaltung eines eigenen Reitturniers mit der Möglichkeit selbst teilzunehmen
Unfallversicherung (Grundsicherung) im Rahmen der Sporthilfe e.V.
Reiterstube, beheizbar, mit Kamin, Theke, etc.
Toiletten, getrennt Damen und Herren, beheizt
Vereinsanhänger gegen geringe Gebühr ausleihbar
direkte Ausreitmöglichkeiten in der Gieft (angrenzendes Waldgebiet entlang der Ems)
z.Zt. 2 Vereinsponys, werden von mehreren Vereinsmitgliedern an festgelegten Tagen genutzt
viele unterschiedliche Reitstunden für absolute Anfänger (auch Unterricht an der Longe), junge Reitschüler, Reiter/-innen mit oder ohne Turnierambitionen sowie Freizeitreiter (teilw. mit Kostenbeteiligung der Reiter/-innen)
Ausbildung der Reiter/-innen gemäß der international annerkannten Reitrichtlinien und der LPO
Herbstlicher gemeinsamer Ausritt
Organisation weiterer Aktivitäten

Dies alles bietet der Reiterverein für einen verhältnismäßig bescheidenen Jahresbeitrag.